Carmen Nöhbauer

 

geboren 1960 in Kitchener/Kanada, arbeitet und lebt in München.

Kunstpädagogin, Kunsttherapeutin, Museumspädagogin, Künstlerin

 

 1981-1986 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Prof. Horst Sauerbruch und Prof. Helmut Sturm.

1993-1995 Studium „Bildnerisches Gestalten und Therapie“ an der Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Schottenloher.

2002-2003 Museumspädagogik am MPZ München.

Wettbewerbsprojekt: schule@museum

2010  Zist/Penzberg  mit Michelle Cassou: “Point Zero. Creativity without limits”

 

 

Ausstellungen

 

1985 Haus der Kunst, Kunstsalon

1988 Galerie im Ganserhaus in Wasserburg

1988 Galerie Walter Storms

2007 Akademie der Bildenden Künste, „Experimentelle Räume“

2009 „Prima Klima“ Botanikum München

2009 Autoren Galerie 1 München, Gemeinschaftsausstellung

2010 Autoren Galerie 1 München, Gemeinschaftsausstellung

2011 Autoren Galerie 1 München, Gemeinschaftsausstellung

2012 Autoren Galerie 1 München, Gemeinschaftsausstellung

2012 "Tanz" Kulturamt Lilienthal, Bremen

2013 „art25-helium“, Botanikum München

2014 "Was kommt-Was bleibt?", platform3 München

2015 "Open Studios", platform3 München

2016 "Open Studios", platform3 München

2017 Autoren Galerie 1 München, Gemeinschaftsausstellung, "Bilder, Briefe, Noten XCI"

2017 Autoren Galerie 1 München, "Verzeichnis-Nist-Plätze", Neue Zeichnungen,  

         Einzelausstellung

2017 "Open Studios",  platform3 München 

2018 "With Kind Regards V", Autoren Galerie 1 München, Gemeinschaftsausstellung

2018 "Du bist ein Glücksfall", Kulturamt Lilienthal, Bremen

2018 "Ein Hauch von" Autoren Galerie1 München, Einzelausstellung

2018 "open Studios" platform3 München